Chamhalden resp. Ostgrat - Säntis

Tourenbericht zur Tour Schwägalp - Chamhalden - Säntis 2502m

Eingefügt durch: Reinhard Ruchti am 16.10.2017 19:57:09, letzte Änderung 16.10.2017 19:57:09

Chamhalden resp. Ostgrat - Säntis

Aufgrund des frühen Schneefalles wurde die Tour auf den Ostgrat Säntis geändert, mit der Route ab Wasserauen - Seealpsee - Messmer - Wagenlücke -Ostgrat - Säntis (Retour mit Seilbahn). Hier konnte mit viel Sonnenschein gerechnet werden, so dass der Schnee kein Problem sein sollte. Die Schwierigkeiten sind hier etwas moderater, wobei der kurze Steilaufstieg auf den O-Grat ausgelassen werden kann. Oben auf dem Ostgrat ist der weitere Aufstieg teilweise sehr ausgesetzt, die Schwierigkeiten überschreiten aber T5 nicht, und der Ausstieg direkt auf die Sonnenterrasse vom Rest. altem Säntis ist ein toller Abschluss. Der Schnee war erwartungsgemäss praktisch geschmolzen und der Fels super trocken. Insgesamt ist die Tour deutlich länger und hat mit über 1600 Höhenmeter ab Wasserauen auch einiges mehr an Kondition verlangt. Meine Truppe hat die veränderten Bedingungen und den Mehraufwand super gemeistert. Der Kuchen auf der Sonnenterrasse hat darum sehr gut geschmeckt.

Tour Schwägalp - Chamhalden - Säntis 2502m

TourenleiterIn
Reinhard Ruchti
Datum
14.10.2017 [Sa]
Anmeldeschluss
13.10.2017
Tourencode
BW/B/T5
Tourengruppe
Aktive
Tourenstatus
Anmeldung geschlossen
Tourenwoche
BergführerIn

Weitere Details zu der Tour Schwägalp - Chamhalden - Säntis 2502m findest du hier.